Freitag, 28. Dezember 2012

Verspätetes Weihnachten


Endlich ist es so weit. Eigentlich kann ich es sogar eine 'monatelange Suche nach dem passenden schwarzen Blazer' nennen. Drei Modelle besaß ich bereits: das eine im Boyfriend-Schnitt, das andere klassisch (aber von meiner Mutter) und das dritte so alt, dass ich es verkauft habe.
Ganz klar, ein neuer Blazer musste her! Doch leider war ich nicht sehr schnell zufrieden zu stellen. Genaue Vorstellungen sind dabei meist nur fehl am Platz. Endlich hatte ich im H&M Onlineshop einen schönen Schnitt gesehen, da Sale war, passte er auch preislich... Dann stürzte jedoch der Server ab, eine halbe Stunde später: Ausverkauft!
Mit ein wenig Glück habe ich es dann bei Ebay versucht und nach dem dritten Versuch war er auch endlich mein. Weihnachten lag das gute Stück leider aber noch bei der Post. Seit gestern habe ich ihn und das ist doch Anlass den MMM x H&M Blazer zu präsentieren.



Kombiniert mit weißer Bluse, Fake-Lederhose und Chucks finde ich den Blazer noch schöner. Ich mag das Gebrochene: Statt Lederhose mit High Heels oder Ballerinas zu tragen, habe ich mich für bequeme Chucks entschieden, um aber nicht in ein Sportoutfit zu verfallen, trage ich oben eine chice Chiffon-Bluse mit meinem neuen Blazer. Wie ich das Outfit draußen trage, könnt ihr hier unten sehen.



Chucks (Convers), Fake Lederhose (LaRedoute), Bluse, Blazer, Mantel & Mütze (H&M) Uhr (Casio),  Poncho/Schal (Secondhand)

Kommentare:

  1. Die Kombination gefällt mir!

    Ich werde mir deinen Blog jetzt regelmäßig anschauen, vielleicht magst du bei mir auch mal vorbeischauen? :)

    http://emmathoenes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Eure Meinung ist mir sehr wichtig, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Vielen Dank für euer Feedback und schön, dass ihr den Post gelesen habt :)