Samstag, 14. Dezember 2013

Outfit Turban-Rock

Hallo! Endlich melde ich mich mit einem Outfit-Post zurück! Wäre hätte das gedacht - dabei habe ich sogar noch einige auf Lager und auch ein paar neue Klamotten für noch mehr Content. 
Hier ist es ja sehr ruhig geworden - mal schauen, ob überhaupt noch jemand reagiert, haha!

Ich trage meinen DIY-Turbanrock aus diesem Post (hier) und zeige euch mal wie er im Komplett-Look wirkt. Der Look ist schon zwei Monate alt, das erklärt das schöne herbstliche Wetter am See in meiner Heimat. 

Finden den Rock eigentlich nur schön, wenn sein Bund etwas verdeckt ist - da er relativ eng ist, passt so ein hübscher Grobstrick-Pulli perfekt dazu. Durch Strick wird das Outfit robust und deswegen habe ich auch gleich meine bequemsten Schnürboots ausgepackt - geht super zu Strick. 
Damit es nicht zu langweilig wird, gibt es noch ein wenig Tartan in Rot für drunter und eine Statement-Kette. Voilà, fertig ist der Look! 

Momentan trage ich viel seltener Statement-Schmuck. Ich habe meine Liebe wieder zur Filigranität oder zum Minimalismus - um genauer zu sein: gar keinen Schmuck tragen - gefunden. Ob es am Wetter liegt, an meinem leicht trübsinnigen Winter-Gemüt oder einfach nur ein Fashion-Laune ist weiß ich noch nicht so genau! 

Ich hoffe, der Look sagt euch zu und regt eure Gemüter wieder an, etwas öfters hier vorbeizuschauen :)
Sweater & Blouse (Mango), Necklace (No Name), Boots (Akira by Görtz) and Skirt (DIY)

Kommentare:

  1. Hallo liebe cjls,

    tolles Outfit, aber der Rock wäre mir etwas zu merkwürdig! Ziemlich schöne Kombination.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Eure Meinung ist mir sehr wichtig, ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar.
Vielen Dank für euer Feedback und schön, dass ihr den Post gelesen habt :)